Akne


Akne
Akne Sf (eine Hautkrankheit) erw. fach. (19. Jh.) Entlehnung. Über lateinische Quellen in England entlehnt aus gr. akmḗ "Höhepunkt", auch "Blüte" und schließlich (im Plural) Bezeichnung eines Hautausschlags (also eigentlich "die Blüte", die englische Bezeichnung war ursprünglich auch rosy-drop). Die Form mit -n- beruht auf einer falschen Lesung. Zur weiteren Verwandtschaft von gr. akmḗ s. Akrobat.
   Ebenso nndl. acne, ne. acne, nfrz. acné. lateinisch gr.

Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache. 2013.